BGB Auszüge

Eigentum & Besitz

Der jurischtische Unterschied zwischen Besitz und Eigentum (simple) :

Beispiele :

X leiht Y sein Buch -> X = Eigentümer; Y = ist Besitzer;
Y stiehlt X ein Buch -> X bleibt Eigentümer; Y wird Besitzer;
X verkauft und übergibt Y ein Buch -> Y = Eigentümer & Besitzer;
Y verliert Buch, X findet Buch -> Y = Eigentümer (verliert Besitz) X = wird Besitzer

Besitz      = tatsächliche Herrschaft über eine Sache.
Eigentum = rechtliche Herrschaft über die Sache.


Besitz (ab §854) an bewegl. Sachen :

  • Unmittelbarer Besitz ist persönliche Ausübung des Sachherrschaft. (§ 854)
  • Mittelbarer Besitz ist Ausübung der Sachherrschaft durch einen Besitzmittler, der auf die Dauer eines zeitlich begrenzten Sachverhalts unmittlenbaren Besitz an der Sache hat. (§ 868) z.B. Mieter

Beispiel :

Eine geliehener Anzug, wird von Person an der Garderobe abgegeben.
Garderobe = unmittelbarer Besitzer,
Person = mittelbarer Besitzer.

<<< zurück