BGB Auszüge

Rechtskonformer Webauftritt

Webcheck

Der Domän-Name

Die Wahl des Domännames, auf geschütze oder offentsichtliche Namen, unbedingt prüfen.

Domäns checken unter !# www.denic.de

Die Webseiten Erstellung

Sollte Ihre Webseite nicht von Ihnen selbst erstellt, sollten Sie die urheberrechtlichen Nutzungsrechte an dem erstellten Werk verlangen.

Der Designer bleibt nach dt. Recht jedoch alleiniger Urheber an Bildern und Grafiken.

Achten Sie darauf dass Sie als alleiniger Eigentümer nicht als Besitzer eingetragen werden.

Meta Tags

Verboten sind Die Nutzung fremder Marken. z.B. Firma[XXX] sehr bekannt in den Suchangaben (Keywords).

Nutzung sachfremdlicher Begriffe. z.B. sex auf einer privaten Homepage. Allg sollten sich die Meta Tags genau an die Richtlinien der Firmenpolitik halten und keine unnötigen Wörter enthalten.

Zu dem werden Meta Tags mit zuviele Angaben eh a.) ignoriert und b.) kaum noch von Suchmaschinen verwertet. (wieder ein sinnvoller Dienst wegen ein paar Schlaubi Internetschl&6uuml;mpfe weniger.)

Grafiken, Bilder und Texte

Der sogenannte Content einer Webseite unterliegt in aller Regel dem Urheberrecht. Daher sollten Elemente nur verwendet werden, wenn der Schöpfer seinen Genehmigung dazu erteilt.
Wer fremde Texte publizieren will sollte vorher Kontakt mit dessen Macher aufnehmen.

Prüfen Sie ob Sie Images von CD's (z.B. Spielen) überhaupt fuers Internet nutzen dürfen. Die Rechte der Bilder obliegt gründsaetzlich dem Macher (dem Photographen)

Photografiere ich meine Freundin nackt, gehören die Bilder mir :/

Preisangaben

Die genannten Preisangaben müssen laut 1 Abs. 2 PAngV die gesetzliche Mehrwert-Steuer sowie sämtliche anderen Angaben beinhalten. (z.B. Lieferkosten, sonstige Erhöhungen, Abweichungen)

Disclaimer

Disclaimer bewirken keinerlei Haftungseinschraenkung bei der Linksetzung.

Sie wirken sich eher Gegenteilig aus, da dem Betreiber einer Webseiter offenbar die Möglichkeit von Rechtsverletzung durch Links auf strafrechtliche relevante Inhalte bekannt war.

z.B: Mit dem Urteil..... blablabla

Datenschutz, Cookies

Für die Speicherung von Cookies muss ein Grund und dessen Zweck angegeben werden.

Zu dem sollten die Betreiber einer Webseite eine Datenschutz Erklärung aufweisen. (Über die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten und Hinweise auf die Weitergabe von Informationen an Dritte.)

Newsletter, eMails

Allgemein gilt nur eigene Kunden, auf dessen ausdrücklichen Wunsch, mit eMails oder sogenannten Newsletter zu versorgen.

Zudem sollte ein Interface existieren bei dem die Kunden diesen Dienst wieder ab-
bestellen können. Spamerei (Spam = Werbemails) wirkt unserioes und wird Konsequenzen nach sich ziehen !
Entweder per Formular, Fax, Email oder telefonisch !

Impressum

Ein rechtskonformes Impressum ist absolutes Muss, fuer einen Webauftritt !

Hilfe unter :

Gästebücher und Foren

Eigene Nutzungsbedigungen und sich deren Kenntnismassnahmen bestätigen lassen. (Eigenes Interface, wenn vom registriertem User bestätigt, dann Forum Zutritt zulassen)

Der Betreiber des Forums haftet fuer rechtswidrige Inhalte nur, wenn er Kenntniss davon hat.

  • das Forum sollte trotzdem alle 3 Monate zur Sicherheit mal überflogen werden
  • ein Script das bestimmte Inhalte beim posten eines neues Contents abfaengt ist auch empfehlenswert. Z.B. Sex in XXX umwandeln und bei dessem Auftritt eine eMail an den Betreiber senden lassen.

Links

Wer Links auf seine Seite setzt haftet nur in dem Fall, das dem Setzer des Links (dem Betreiber der Seite) bewusst war/ist das die verlinkte Seite rechtswidrige Inhalte aufweist. Bei satirschen gesetzen Links kommt es auf die Aussage der Satire an.

  • Bevor man eine Seite verlinkt, sollte man sich dessen Inhalt angesehen haben !
  • Ein Datum unter seine Links setzen, wann man zuletzt Aenderungen daran vorgenommen hat.
  • Disclaimer fuer Links - siehe oben

<<< zurück